Beispiele

Über 400 Kontakte mit über 200 zum Teil schwer wiegenden »Fällen« haben sich bei D.A.V.I.D. e.V. in den letzten 10 Jahren angesammelt. Die Erfahrung zeigte sehr bald, dass Mobbing in der evangelischen Kirche nicht nur auf menschliche Schwächen zurückzuführen ist, sondern auch durch mangelnde Rechtsstaatlichkeit innerhalb der kirchlichen Gesetzgebung begünstigt wird.

Jeder einzelne Mobbingfall ist sehr persönlich gelagert. Er geht mit zum Teil schwerwiegenden Verletzungen einher. Alle, die davon wissen und damit umgehen, sind zu strenger Vertraulichkeit verpflichtet. Informationen können nur von denen gegeben werden, die direkt betroffen sind oder die von Betroffenen die ausdrückliche Einwilligung erhalten haben.

Wir weisen auf einige Beispiele hin: Blitzlichter, Erfahrungsberichte, Sachstandsbeschreibungen, Hilferufe, Erfolgsmeldungen, Mutmacher, Hoffnungszeichen ….

Die Einzelfälle lassen grundsätzliches deutlich werden: Konfliktfall Langen, Konfliktfall Manker-Temnitztal, Konfliktfall Eitorf ….

 

[Bitte die Stichworte „Konfliktfall Langen“, „Konfliktfall Manker-Temnitztal“, „Konfliktfall Eitorf“ als Link zu dem entsprechenden Unterordner!]