Zumutbare Wahrheiten

Am 23. Januar 2018 hielt Pfarrer i.R. Dr. Edmund Käbisch in der Bibliothek der Westsächsischen Hochschule Zwickau einen Vortrag mit Diskussion zu dem Thema: „Zumutbare Wahrheiten zur kirchlichen Aufarbeitung der beiden Diktaturen des 20. Jahrhunderts aus der Perspektive eines ev.-luth. Pfarrers“. In dem Vortrag informierte er die Zuhörer u.a. über den NS-Paragraphen „Nichtgedeihlichkeit“ und führte dabei aus, welche Auswirkungen die „Nichtgedeihlichkeit“ konkret für die sächsische Landeskirche in den Zeiten der DDR und bis heute hat. Damals hatten die DDR-Staatsorgane mit dem Pfarrergesetz „Nichtgedeihlichkeit“ versucht, die evangelische Kirche zu manipulieren und staatskonform zu machen.

Der ganze Vortrag kann hier nachgelesen werden