Der Blick der Öffentlichkeit

Ein Vortrag von Sabine Sunnus, vorgelesen von Prof. Gisela Kittel vor einer Versammlung lutherischer Pfarrer, Pfarrerinnen und Kirchenältester am 25. April 2016 in der Lippischen Landeskirche, hat zusammen mit der folgenden Aussprache in der Presse ein erstaunliches Echo gefunden. (Der Vortrag ist in dieser Home-Page nachzulesen unter: Was ist Mobbing?/ Einfallstor für Mobbing: Pfarrdienstgesetz.) Nach sachgemäßer Wiedergabe des Vortrags wie auch der folgenden Aussprache schrieb die Journalistin Marianne Schwarzer unter der Überschrift: „Auch Pfarrer brauchen Schutz“, einen Kommentar, in dem erstmalig öffentlich und von außen das Pfarrdienstgesetz der Kirche angeprangert wird.

Zitat:  „Auch wenn sich beim Klassentag nur die Lutheraner mit dem Thema Mobbing gegen Pfarrer auseinandergesetzt haben: Das Pfarrdienstgesetz gilt für die gesamte Evangelische Kirche Deutschlands. Es wird höchste Zeit, den darin enthaltenen ˏUngedeihlichkeitsparagraphenˊ zu ändern.“

Zeitungsbericht und Kommentar sind in der Lippischen Landeszeitung vom 27. April 2016, S.8, abgedruckt.

Der Zeitungsbericht kann unter diesem Link nachgelesen werden:

http://www.lz.de/lippe/kreis_lippe/20777310_Prof.-Gisela-Kittel-referiert-ueber-Mobbing-in-Kirchengemeinden.html