Die nächste Tagung

Unsere nächste Jahrestagung wird vom 9. bis zum 11. November wieder in Sondershausen stattfinden.

Wir werden in diesem Jahr keine Referentin und keinen Referenten von außen einladen, sondern uns mit der Arbeit unseres Vereins beschäftigen unter der Fragestellung:

„Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin?“

Diese Schwerpunktsetzung hat damit zu tun, dass nun auch die letzten Gründungsmitglieder des Vereins „D.A.V.I.D. gegen Mobbing in der evangelischen Kirche“ aus dem Vorstand ausscheiden, unser Verein im Herbst 1998, also vor 20 Jahren, gegründet wurde, Wahlen zu einem neuen Vorstand anstehen und überhaupt allmählich ein Generationswechsel stattfinden muss, soll die Arbeit Bestand haben.

Alle D.A.V.I.D. Mitglieder sind herzlich eingeladen und vor allem jene dringend gebeten, bei dieser Tagung dabei zu sein, denen an der zukünftigen Arbeit des Vereins liegt. Aber auch neue Teilnehmer, die ihre Situation vorstellen möchten, oder andere, die noch in laufenden Verfahren stecken, sind herzlich willkommen. Wir werden wieder viel Raum für Plenums- und auch Gruppengespräche zu einzelnen Mobbing-Fällen haben.

Die Tagung soll am Freitag, den 9. November, um 18.00 Uhr mit dem Abendessen beginnen. Wer erst am Samstag dazu kommen kann, möge versuchen, am Samstag bis 09.30 Uhr am Tagungsort zu sein.

Am Sonntag, den 11. November, wird nach dem Gottesdienst die Jahresversammlung der D.A.V.I.D.-Mitglieder stattfinden, in der gemäß dem zweijährigen Turnus ein neuer Vorstand zu wählen ist.

Der Vorstand des Vereins

„D.A.V.I.D. gegen Mobbing in der evangelischen Kirche e.V.“

Den inzwischen erstellten Einladungsflyer finden Sie hier.