Die nächste Jahrestagung

Die nächste Jahrestagung ist für das zweite Wochenende im November geplant.

Ein Brief an die Mitglieder des Vereins „D.A.V.I.D. gegen Mobbing in der evangelischen Kirche“ und alle Interessierte:

18.Juni 2021

Liebe Mitglieder unseres D.A.V.I.D.-Vereins!

Die Corona-Lage scheint sich deutlich zu entspannen. So kehrt die Hoffnung zurück, auch wieder Präsenzveranstaltungen durchführen zu können. Das betrifft auch unseren Verein „D.A.V.I.D. gegen Mobbing in der evangelischen Kirche“, der im vergangenen Jahr die für den November 2020 bereits fertig geplante Jahrestagung und Jahresversammlung kurzfristig absagen musste. Doch nun planen wir die „verschobene“ Tagung aufs Neue. Jahrestagung und anschließende Jahresversammlung (mit den überfälligen Neuwahlen zum Vorstand und den weiteren Funktionsämtern) sollen nach allen bisherigen Recherchen vom Freitag, den 12. November, bis Sonntag, den 14. November 2021, stattfinden, und das wieder in Sondershausen, unserem üblichen Tagungsort. Thema und Referent werden dieselben sein, wie schon für 2020 vorgesehen. Denn unsere Themen veralten ja leider nicht, und Pfarrer Maurer, unser Referent, hat auch schon zugesagt, uns auch in diesem Jahr zur Verfügung zu stehen und zum geplanten Wochenende kommen zu können.

Wie das Programm aussehen soll, werden wir Ihnen in den kommenden Wochen in einer aktuellen Einladung mitteilen.
Diese Nachricht soll nur eine Vorinformation sein, damit Sie sich unsere Tagung und den vorgesehenen Termin schon einmal vormerken können.

Im Namen des seit einem Jahr kommissarisch weiter agierenden David-Vorstandes
grüße ich Sie herzlich!

Ihre
Gisela Kittel
(noch amtierende Vorsitzende des DAVID-Vereins)